Nachhaltige Landwirtschaft

Nachhaltige Landwirtschaft

Die Natur und ihre Vielfalt sind Voraussetzungen für gesunde und schmackhafte Lebensmittel. Vielfalt braucht Platz – und davon haben wir auf Frederiksdal genug.Wir haben Platz, um Bäume zu pflanzen, Platz für Insekten, Tiere und Pflanzen und Platz für neue Ideen und Initiativen.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Stevnskirsche und der Kirschwein – dabei legen wir größten Wert auf Nachhaltigkeit und Biodiversität. Deshalb kümmern wir uns um unsere Bäume und den Boden, in dem sie stehen.

Wir wissen, dass die Erde Lollands – das Terroir – sich positiv auf den Fruchtgeschmack auswirkt, deshalb kümmern wir uns darum und pflanzen Wildblumen und Kräuter, die den Boden düngen und ihm Nährstoffe geben.

Wir pflanzen alte Obstsorten an, die immer seltener werden. Neuste Initiative ist eine Plantage mit neuen Pflaumenbäumen, denn nirgendwo auf der Welt schmecken Pflaumen und Kirschen besser als in unseren Breitengraden.

Für uns bedeutet Innovation, die Natur zu erhalten und zu pflegen – es ist unsere Art, mit der Zeit zu gehen.

Frederiksdal Kirschweine